Startseite
Datenschutzerklärung, Mai 2018
Sprechzeiten, Kontakt
Praxisspektrum
Infos zu mir und meiner Praxis
Aktuelles
BIldergalerie
Impressum und Linksammlung





WICHTIGE NEUIGKEITEN !!!
betrifft Ihren EU- und deutschlandrechtlichen Datenschutz

gemäß EU-DSGVO / BDSG ab 25. Mai 2018

-siehe Datenschutzerklärung, Mai 2018  -

BETRIFFT IHREN E-MAIL KONTAKT ZU MIR !!
Impressum und Linksammlung


Es ist nunmehr nach EU-Verordnung und dts. Gesetz erforderlich, dass Sie mir Ihr Einverständnis für die Datenaufnahme (E-Mail Annahme und Beantworung) erteilen.

Dies bedeutet, dass Sie zu Beginn jeder E-Mail Ihr ausdrückliches Einverständnis für die Übermittlung in eine unverschlüsselten Übertragung zustimmen müssen.

Andernfalls darf ich Ihre E-Mail ab dem 25.5.2018 nicht mehr beantworten.



SOMMERURLAUB
Mo. 09. Juli - Fr. 27. Juli

VERTRETER:wieder einmal dankenswerterweise:
Praxis Dr. Goossens-Merkt / A. Hadzikadunic
Hohe Weide 17, 20259 Hamburg
Tel: 040 / 560 60 601
U-Bahn: Christuskirche (U2)
 
PRAXIS GEÖFFNET:
JULI / AUGUST 2018

Mo. 30. 7., Di. 31.7., Mi. 1.8., Do. 2.8. 2018
--------------Di. 07.8., Mi. 8.8., Do. 9.8.
Mo. 13.8., Di. 14., Mi. 15., Do. 16.8.
Mo. 20., Di. 21., Mi. 22., Do. 23.8.
Mo. 27., Di. 28., Mi. 29., Do. 30.8.



Schauen Sie
doch vor einem Besuch, vor allem wenn Sie eine weite Anfahrt haben, auf diese Seite, oder rufen Sie den Anrufbeantworter meiner Praxis an. 


OFFENE, FREIE SPRECHSTUNDE
für "alte" Patienten: ohne Terminvergabe
vormittags 8:30  -  12.00h,
in begründeten Fällen auch nach Absprache nachmittags.



NEU AB 15. Mai 2017
WICHTIG FÜR NEUE !!!

Ab Montag, den 15. Mai 2017 gilt für Neue Patienten, (die ich weiterhin täglich aufnehmen werde) folgende Regelung:

- Ihr überweisender Arzt schickt mir
    per Fax oder E-Mail (praxis@dr-loll-hamburg.de)
    eine kurze Anfrage (Stichworte, Dringlichkeit, med. Problematik)
- dann sende ich, je nach Kapazität, an Ihren Arzt einen Termin für Sie,
- den Sie dann bei mir wahrnehmen können.

Die bisherigen Anfragen übersteigen meine Kapazitäten für Neue Patienten jedoch um ein Vielfaches.
Von daher kann ich nicht für jede Anfrage einen Erstgesprächtermin zur Verfügung stellen.
Je genauer Ihr psychiatrisches Anliegen und Ihre Dringlichkeit dargestellt wird, desto eher
sind die Chancen für einen Termin.
Nach wie vor haben echte psychiatrische Patienten und wirkliche Behandlungswünsche eine Priorität in meiner Praxis.

Ohne diesen Modus kann ich keine neuen Patienten mehr annehmen.
Sie können sich bei mir auch durch persönliches Erscheinen keinen Termin "abholen'".

Medizinische Notfälle sind davon natürlich ausgeschlossen; in 23 Jahren Praxis hat es sich allerdings gezeigt, dass diese sehr (!) selten sind.

Die Ärzte, mit denen mich eine lange Zusammenarbeit verbindet und die stets sehr verantwortungsvolle Überweisungen vorgenommen haben, werden von diesem neuen Modus informiert.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Patienten,
die Regelung, dass meine Praxis ohne Voranmeldung 2 neue Patienten pro Tag annimmt ist beendet.

Dieses Konzept, welches viele Jahre lang gut funktioniert hat, ist in den letzten Monaten wirklich, wie Sie alle gemerkt haben, an die Wand gefahren.
Bis zu 10 neue Patienten waren um 8:30 anwesend, meine "alten" Pat. mussten teilweise 40 - 50 min. warten, bis die Praxis für sie überhaupt beginnen konnte,
so ist uns wertvolle Behandlungszeit verloren gegangen,
und für mich stellte es eine Belastung dar, die ich spürte, so  nicht mehr lange durchhalten zu können.
Die "alten" Patienten und ich haben schon wiederholt über Praxisorganisations- Konzepte gesprochen.
Ich danke allen "alten" Patienten für Ihre große Geduld und gelebte Solidarität mit dem doch sehr auf die "Neuen" gerichteten Konzept der letzten Jahre.
Dieses war für einige Patienten ausserordentlich hilfreich, hat sich letztendlich aber nicht bewährt.
In den letzten Tagen habe ich von Ihnen zu dieser Frage viele Rückmeldungen herhalten, die mich in der neuen Regelung bestärkt haben.  
Ich bin Ihnen auch in dieser Frage sehr verbunden.
--------

Wer ist ein "Neuer Patient"?
Wenn ich irgendwann eine Patientenakte von Ihnen angelegt habe - egal wann, auch vor z.B. 10 Jahren - sind Sie kein Neuer Patient mehr , und können einfach während der Sprechzeiten erscheinen.




_______________________________________________________________________________________
WAS ICH NICHT MACHE:

1)
Nach mehreren äußerst bedenklicher Rückmeldungen werde ich ab sofort (Febr. 2014) KEINE Bescheinigungen zur Kostenübernahme von Privat-Therapien mehr ausstellen (Sog. Dringlichkeitsbesch.)
Bei einem kassenzugelassenen Therapeuten haben Sie als Patient die Sicherheit (!), dass dessen Ausbildung von Ihrer Krankenkasse auch anerkannt ist. Ich würde unbedingt auf diesen Weg vertrauen, auch wenn es Wartezeiten bedeutet.



2)
! KEIN CANNABIS :
Schon vor der Praxisgründung - und während meiner 8-jährigen Klinikzeit - habe ich mich grundsätzlich dafür entschieden NICHT mit Betäubungsmittels zu arbeiten. Ich habe daher keine BtM-Rezepte.
Eine Verschreibung von "Cannabis auf Rezept" (1.3.2017), ist bei mir daher NICHT möglich.

















Startseite

Impressum


Top